KAB St. Paulus: Frühstück einmal anders

 

 

Rheine.  Frühstück  einmal  anders,  das  dachten  sich  die  Mitglieder  der  KAB  St.  Paulus.  Statt  zum  beliebten  Frühstück  für  Alle  einzuladen,  machte  sich  die  Gruppe  in  diesen  Tagen  auf  den  Weg  zu  einem  ungewöhnlichen  Frühstückslokal,  dem  Ratssaal  der  Stadt  Rheine. Frühstück  stand  natürlich  auf  dem  Plan,  untermalt  von  geschichtlichen  Informationen  durch  den  Film  „Reni“,  entstanden  anlässlich  des  1.175jährigen   Stadtgeburtstags  im  Jahr  2013,  der  anschaulich  und  interessant  die  Entstehungsgeschichte  Rheines  vermittelt.  Dazu  gab  es  Informationen  zu  Rat   und  Stadtverwaltung,  insbesondere  auch  zu  Angeboten,  wie  dem  Kulturbegleitservice  und  den  Möglichkeiten  zum  ehrenamtlichen  Engagement,   das  in  der  Stadt  Rheine  ganz  besonders  groß  geschrieben  wird.  Im  anschließenden  Gespräch  bot  sich  Gelegenheit  Fragen,  zu  stellen  und   Anregungen  zu  geben.  Themen  waren  unter  anderem  die  Ampelschaltungen  in  Rheine  und  der  Neubau  der  Emsgalerie.

Abschluss  des  etwas  anderen  Frühstückstreffens  im  Rheiner  Rathaus  bildete  der  Besuch  auf  dem  Rathausdach  mit  einem  neuen,  ungewöhnlichen  Blick  auf  die  eigene  Heimatstadt.

 

KAB St, Paulus 210616.jpg

Foto  (Stadtpressestelle):  Die  KAB  St.  Paulus,  Rheine  auf  dem  Dach  des  Neuen  Rathauses

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s