Mahnende Worte

In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 brannten in Deutschland zahlreiche Synagogen – auch in Rheine wurde die Synagoge an der Salzbergener Straße angezündet. Zur Erinnerung wurde auch in diesem Jahr eine Gedenkveranstaltung durchgeführt. Nach der Kranzniederlegung am Gedenkstein gingen Bürgermeister Peter Lüttmann (Rheine) und Bürgermeister Rob Welten (Borne) auf die Ereignisse ein. Unter dem Eindruck der Präsidentenwahl in den USA gingen sie dabei auch auf die Gegenwart ein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s