So macht man eine Homepage!

Jürgen Coße, SPD-Bundestagsabgeordneter, stellte jetzt seine neue Homepage vor. Wie ich finde, ist diese vorbildlich!

Jürgen_Schreibtische_schwarz_weiß_Presse_ÖA.jpg

„Meine politische Arbeit sichtbar machen“

Jürgen Coßes Webseite www.juergen-cosse.de ist online

 

Seit heute ist die neue Webseite von Jürgen Coße online und über www.juergen-cosse.de abrufbar. Darüber informiert der für das Tecklenburger Land und die Emsschiene verantwortliche SPD-Bundestagsabgeordnete die heimische Presse. „Nah dran sein und meine politische Arbeit im direkten Austausch aber auch über die online-Kommunikationskanäle transparent zu machen, das ist mein Anspruch. Ich denke, das ist mir mit der neuen Internetpräsenz gut gelungen. Mit der Einbidung der Sozialen Medien, wie Facebook, und unterschiedlichen thematischen Rubriken finden Interessierte auf meiner Internetseite künftig immer aktuelle Informationen über das, was ich gerade mache – sei es in Berlin oder im Wahlkreis – und können sich auch direkt einbringen“, informiert Jürgen Coße.

Besonders freut den neuen Abgeordneten, dass er die visuelle und technische Umsetzung seiner Internetseite an einen gebürtigen Emsdettener vergeben konnte. Uwe Kortmöller hat in Berlin Produkt Design studiert und Mitte der 90er Jahre eine Agentur „Zoneblau“ in Berlin gegründet. Seither übernimmt die Agentur auch immer wieder Projekte in der ehemaligen Heimatregion.

Webseitefoto.jpg

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s