Demo für Europa zieht weite Kreise

Die Europa-Freunde in Rheine lassen sich auch vom münsterländischen „Schietwetter“ nicht von ihrem „Rundgang für Europa“ abhalten. „Wir haben am vergangenen Sonntag knapp 200 Teilnehmer gezählt. Damit waren wir bei den Wetterverhältnissen voll zufrieden“, sagt Anna-Lena Scheinig, die in der Emsstadt die „Pulse of Europe“-Aktionen mitorganisiert. Pulse of Europe Rheine zieht offenbar auch Europa-Befürworter aus der Umgebung an. „Ein Jugendlicher ist den 22 Kilometer weiten Weg von Burgsteinfurt mit dem Rad gefahren, um an der Kundgebung teilzunehmen“, berichtet Mitorganisator Hermann Willers. Andere Teilnehmer kamen aus Salzbergen, Hörstel oder Emsdetten.
Wie die „Pulse of Europe“-Aktiven in aktuell 61 weiteren deutschen Städten legen auch die Rheiner Aktivisten Wert auf politische Unabhängigkeit und Überparteilichkeit. „Dennoch freuen wir uns, dass sehr viele Lokalpolitiker jeglicher Couleur die Aktion für Europa mit ihrer Anwesenheit unterstützen. Ich freue mich darüber, dass die Demokraten in unserem Land für ein einiges Europa zusammenstehen. Auch das ist ein tolles Zeichen“, sagt Matthias Schrief. Um diesen demokratischen Zusammenhalt nicht zu gefährden, sucht das Initiativ-Team von Pulse of Europe dringend unabhängige Mitstreiter, die zum Gelingen der Aktion bis in den Mai hinein beitragen können. „Ein bisschen mehr Manpower wäre schon nicht schlecht. Und die Überparteilichkeit und Unabhängigkeit können wir auch nur bewahren, wenn frische Europower das Initiativteam ergänzt.
Also, tatkräftige Unterstützer, die sich mit den Leitlinien von Pulse of Europe identifizieren können, sind willkommen“, sagt Schrief. Am kommenden Sonntag geht es mit der dritten Auflage von Pulse of Europe Rheine um 14 Uhr weiter. Wegen des Street Food Festivals und des verkaufsoffenen Sonntags in Rheine schlägt der Puls diesmal nicht auf dem Borneplatz, sondern auf dem Staelschen Hof vor dem Gebäude der AOK.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s