Rotlichtviertel Kloster Bentlage?

Eine alte Sage, wohl mehr ein Gerücht, besagt, dass Nonnen aus der Stadt regelmäßig zu Besuch im Kloster Bentlage waren. Dazu nutzten sie, der Sage nach, die unterirdischen Gänge vom Falkenhof aus. Angeblich fand man sogar Kinderleichen in den unterirdischen Gängen. Eine gruselige Geschichte aus der Vergangenheit. Ein Beleg für den Wahrheitsgehalt ist allerdings keinesfalls dieses Foto… Wer weiß, um welche Lämpchen es sich handelt und wofür sie bestimmt sind?

DSC_1760.jpg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s